/ domm

Here you can read various ramblings about cycling in Vienna and elsewhere. And don't forget to check out Bicycle.pm!

s/🚗/đŸšČ/g

Follow me on twitter!
Atom Icom ... on Atom!
<<<<<<<<<<
01.08.2012: Lieber Hans Rauscher...
27.07.2012: Nummerntafeln fĂŒr 0.8%

(Eine ĂŒberarbeitete & verbesserte Version dieses Textes ist auch auf derStandard.at erschienen)

Zum Thema Nummerntafeln fĂŒr FahrrĂ€der ist eh schon so gut alles gesagt, aber: Ein oft vorgebrachtes Argument fĂŒr Kennzeichen auf FahrrĂ€dern ist, dass diese die Sicherheit von FussgĂ€nger_innen erhöhen wĂŒrden, zB meint unsere liebe Frau Stenzl:

Sie habe schon vor Jahren Kennzeichen fĂŒr FahrrĂ€der verlangt, da es immer wieder zu UnfĂ€llen "mit zu rasch und rĂŒcksichtslos fahrenden Radfahrern" gekommen sei. FußgĂ€nger seien "Fahrrad-Rowdys" bisher hilflos ausgeliefert.
derStandard.at

Aber wie viele UnfÀlle FussgÀnger_innen vs Radler_innen gibt's denn tatsÀchlich?

Die (spÀrlichen) Statistiken zum Thema, auf die ich als erstes gestossen bin, listen nur auf, wie die jeweiligen Unfallopfer unterwegs waren. Die "Tatwaffe" wird nicht erfasst.

Aber ein bischen graben in den Datenquellen zahlt sich manchmal aus. Im Basic Fact Sheet - Radfahrer (aus dem Jahr 2010, gefunden auf der Site der Bundesanstalt fĂŒr Verkehr) findet sich auf Seite 9 eine Grafik, in der 3% FussgĂ€ngerunfĂ€lle ausgezeichnet sind. 2 Seiten weiter spricht Tabelle 5 von 296 FussgĂ€ngerunfĂ€llen (bei denen 159 Radfahrer_innen verletzt wurden).

Wir fassen zusammen: 2010 gab es laut Basic Fact Sheet - Allgemeine Kennzahlen 35.348 UnfÀlle mit 45.858 Verletzten (und 552 Getöteten). Davon gab es 296 FussgÀngerunfÀlle. Also 0.8%!!!

Ich denke, solange es fast doppelt so viele Tote im Strassenverkehr gibt wie UnfĂ€lle zwischen FussgĂ€nger_innen und Fahrradfahrer_innen, sollten sich Massnahmen finden lassen, die mehr zur Sicherheit im Strassenverkehr beitragen, als Nummerntafeln fĂŒr FahrrĂ€dern. zB Tempo 30 ĂŒberall, und fĂŒr alle - auch Radler.

P.S.: Sollte jemand bessere Daten haben (insbesonder in Bezug auf die "Tatwaffe" bei Verletzungen im Strassenverkehr): Her damit!

P.P.S.: Ja, viele UnfÀlle werden wohl gar nicht gemeldet. Vermutlich, weil die meisten davon sehr glimpflich ausgehen.

Comments (via disqus)

21.07.2012: Sodarad im Regen
16.06.2012: Sodarad Premiere auf der Juni-CM
06.06.2012: Smartrad?
19.05.2012: Mai Critical Mass
16.05.2012: "So gefÀhrlich ist Radeln im Bezirk"
19.10.2011: Falter MobilitÀtskolumne
07.04.2009: The rally season is on
an image named bicycle/2012_07_27_nummerntafeln_images/01_graph.jpg

an image named bicycle/2012_07_27_nummerntafeln_images/02_tabelle.jpg