Mai Critical Mass mit Sodarad

Endlich hab ich's wiedermal zur Critical Mass geschafft! Und (trotz eines eher anstrengendem Termins am K√ľnigelberg am Nachmittag) sogar das Sodarad aus der Winterruhe wachgek√ľsst...

Da das Wetter nicht allzu heiss war, hab ich diesmal kein Eis besorgt, sondern "nur" Zitronen-, Minze-, Minze-Zitronen- und Zitronen-Minze-Limonade gemixt - mit frischer Minze aus unserem Nachbarschaftsgarten.

Die neue Kisten-Montage hat auch super geklappt: Statt die Mineralwasserkiste mit Kabelbindern am Packltr√§ger festzuschnallen (was immer ewig zum Auf- und Abbauen braucht, und nicht sehr Kabelbindernachhaltig ist...), habe ich die Kiste jetzt (mit Kabelbinder, was sonst) auf einem Holzbrett festgeschnallt. In dem Brett sind an passenden Stellen drei Schrauben montiert, die genau in die Kindersitzmontagel√∂cher meines Packltr√§gers passen. Die Schrauben werden dann mit Fl√ľgelmuttern festgemacht, und fertig.

Auf der CM war wiedermal viel los (Alec hat 850 Leute gezählt), die Route war nett (wenn auch tw ein bischen eng) und ich hatte viele nette Plaudereien mit Mitradler*innen. U.a. hat anscheinend jemand eine Radlhochzeit gemacht und dabei auch ein Cocktailrad gebastelt, inspiriert vom Sodarad - cool! Vielleicht haben wir in Zukunft ja mehrere Soda/Getränke/Cocktail-Räder...